Making of: HUNTING/HER Diversity-Headhunter für Frauen

Teilen auf:

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on pinterest

Hamburg / Düsseldorf. Making-Of: Als „führende Personalberatung für Frauen und Diversity“ durfte #Team-Hunting/Her die Jounalistinnen und Jounalisten der „ZEIT Akademie“ in unserem Düsseldorfer Headoffice begrüssen, um an der spannenden Produktion der vierteiligen Kursreihe »Female Leadership – Gemeinsam in Führung gehen«mitzuwirken.

Obwohl die Frauenquote in deutschen Vorständen nachwievor bei unter zehn Prozent liegt, ist es Fakt, dass viele hochqualifizierte Frauen zwar gerne eine so verantwortungsvolle Führungsposition übernehmen würden, dabei aber oft noch auf tradierte Strukturen, „Old Boys Networks“  oder Vorurteile in Unternehmen stoßen. Um genau dies zu  ändern sind inzwischen Dutzende Netzwerke und Diversity-Initiativen entstanden, die das Thema Female Leadership und Diversity hierzulande voran zu bringen. In dem ebenso spannenden wie informativen Videokurs »Female Leadership – Gemeinsam in Führung gehen« zeigen vier von Ihnen, warum es so wichtig ist, dass Frauen sich auch gegenseitig bei der Karriere unterstützen – und sich nicht alleine auf das Entdecktwerden seitens der Vorgesetzten oder durch Headhunter und Personalberater zu verlassen.

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Darüber hinaus zeigen erfolgreiche Top-Managerinnen und Unternehmerinnen wie Simone Menne, Fränzi Kühne, Katja Kraus oder Tijen Onaran wie es geht und geben ihre persönlichen Tipps zum Gelingen von Female Empowerment. Doch auch Männer kommen zu Wort: Neben „Frauen-Headhunter“ und HUNTING/HER-Co-Founder Christian Böhnke beispielsweise der Geschäftsführer der AllBright-Stiftung, Christian Berg, erklärt, weshalb Karriere-Frauen es hierzulande schwerer haben Top-Führungspositionen einzunehmen und was Deutschland von seiner schwedischen Heimat lernen könnte.

Prof. Dr. Paula-Irene Villa Braslavsky verdeutlicht anhand neuer Erkenntnisse der Gender-Wissenschaften, wie sich die Geschlechterrollen bilden, aber auch wieder auflösen lassen. Und die Personalpsychologin Prof. Dr. Bettina Wiese erklärt anschaulich, wie Karriere und Familie zusammen funktionieren kann.

Die HUNTING/HER Personalberatung bedankt sich herzlich bei der „ZEIT Akademie“ für die Einladung zur Mitwirkung, für die freundliche Überlassung der nicht benötigten Aufnahmen und die hervorragende Zusammenarbeit während der fast eintägigen Dreharbeiten bei uns in Düsseldorf.

Die ersten beiden Kurse sind jetzt online! Den dazugehörigen Trailer finden Sie hier.

Verwandte Beiträge: